Das Vorhandensein einer hochwertigen Haarschneidemaschine kann den Unterschied zwischen einer gut aussehenden neuen Frisur und einer weniger frischen Frisur ausmachen. Um es einfach auszudrücken: Mit der richtigen Haarschneidemaschine wird die richtige Pflege zum Kinderspiel.

Die besten Haarschneidemaschinen für Ihre Arbeit zu finden, bedeutet, Bewertungen zu lesen, Produktmerkmale zu studieren und in die Vor- und Nachteile der verfügbaren Zubehörteile und Werkzeugkonfigurationen einzutauchen. Mit den richtigen Haarschneidemaschinen kann es schnell zu einer überflüssigen Aufgabe werden, sich selbst zu schneiden.

Wir haben Dutzende von Haarschneider Maschinen überprüft, um die Besten der Besten zu ermitteln, basierend auf verschiedenen Überprüfungen, wie gut sie bei Reinigungstests, Kosten und anderen Überlegungen abschnitten.

Wie Haarschneider funktionieren

Haarschneider kennen wirklich keine Geheimnisse. Sie sind wirklich so einfach, wie sie aussehen.

Zwei Klingen aus Edelstahl, Kohlenstoffstahl oder Keramik erledigen die Arbeit. Einer ist permanent am Körper des Geräts befestigt, während der andere von einem Motor angetrieben wird, der gegen die feststehende Klinge hin und her pendelt, um Haare zu schneiden. Die Klingen bestehen aus Edelstahl, Kohlenstoffstahl oder gelegentlich Keramik. Keramik ist das beste Material, aber das teuerste, Edelstahl ist am häufigsten und Kohlenstoffstahlklingen sind selbstschärfend. (Einige Edelstahlklingen auch.)

Folgendes ist jedoch zu beachten: Alle diese Klingen schneiden problemlos Haare. Daher ist das Material, aus dem sie hergestellt sind, nicht das wichtigste Problem bei der Auswahl von Haarschneidemaschinen. Für einige Haarschneider zu Hause ist eine Verjüngungsregelung an der Seite der Haarschneidemaschine wichtiger, da dies der einfachste Weg ist, die Schnittlänge während der Arbeit anzupassen. Mit dem Hebel können Sie sich während des Schneidvorgangs verjüngen oder verblassen, ohne anhalten zu müssen, um die Klingen oder Kämme einzustellen. Das ist auch nicht das wichtigste Thema.

Wichtige zu berücksichtigende Merkmale

Nicht alle Haarschneider sind gleich. Ein Haarschneiderset sollte eine Vielzahl von Aufsätzen enthalten und einfach zu bedienen und zu lagern sein. Beachten Sie bei der Bewertung der Optionen für die Suche nach den besten Haarschneidemaschinen für Ihre Bedürfnisse Folgendes:

Motor. Um dicke Haare zu schneiden, benötigen Sie eine Haarschneidemaschine mit einem leistungsstarken Motor, der nicht überhitzt. Wenn Lärm ein Faktor für Sie ist, suchen Sie nach Modellen, die einen geräuscharmen Betrieb bieten. Dies kann besonders hilfreich sein, wenn Sie kleine Kinderhaare schneiden. Suchen Sie bei schnurlosen Modellen nach Modellen mit einer für Ihre Anforderungen ausreichenden Laufzeit.

Längenoptionen. Ob es sich um verstellbare Klingen, Führungskämme oder beides handelt, die Möglichkeit, die Länge Ihres Schnitts anzupassen, ist entscheidend.

Robuste Führungskämme. Führungskämme, die nicht robust genug sind, können brechen oder laut vibrieren. Während praktisch alle Führungskämme aus Kunststoff bestehen, zeichnen sich einige durch ein stabileres Design aus, das offenbar länger hält als andere.

Klingen. Ein weiterer wichtiger Aspekt beim Einkauf von Haarschneidemaschinen sind scharfkantige Klingen, die für einen hochwertigen Schnitt entscheidend sind. Während sich die Klingen der meisten Haarschneidemaschinen selbst schärfen, achten Sie auf Rost, der bei einigen Modellen mit geringerer Qualität auftreten kann.

Lager. Wenn Ihr Haarschneider mit viel Zubehör geliefert wird, ist eine Aufbewahrungsmöglichkeit für alle Teile von Vorteil – egal ob es sich um eine Tasche oder einen Koffer handelt.

Kostenpunkt. Überlegen Sie abschließend, wie viel Sie für eine Haarschneidemaschine ausgeben möchten. Haarschneidemaschinen variieren je nach Motorleistung, mitgeliefertem Zubehör und Marke im Preis von 20 bis 300 EURO oder mehr.