Skip to content

Epoxid-Beschichtungen sind für Betonböden sehr effektiv. Dieses wärmehärtbare Polymer ist in drei verschiedenen Formulierungen erhältlich, die auf Lösungsmittel basierende, wasserbasierte und 100% Feststoffe sind. Diese Arten von Betonbodenbeschichtungen sind schön, flexibel und wirklich haltbar. Es versiegelt Beton und Stahl und verlängert die Lebensdauer des Bodens. Vielseitigkeit ist ein sehr wichtiger Vorteil bei der Verwendung von Epoxid-Beschichtungen. Es kann überall verwendet werden, in Ihrem Haus, Büro, Werkstatt, und sogar in Branchen und Fabriken. All diese Vorteile machen Epoxy-Beschichtungen zu einer beliebten Wahl.

Epoxid-Beschichtungen Betonbodenbeschichtungen

Betonbodenbeschichtungen sind sehr wichtig, wenn es um Gebäude und Strukturen geht. Der Hauptzweck solcher Beschichtungen besteht darin, die Bramme vor Verschmutzung oder Verschlechterung zu schützen. Mit zusätzlichen Vorteilen wie Ästhetik, chemische Beständigkeit, rutschfeste, körperliche Leistungsfähigkeit, Wartungsfreundlichkeit und andere derartige Eigenschaften ist auch erwünscht. Fußböden sind die am meisten missbraucht Teile eines Gebäudes. Also, es ist sehr wichtig, um sicherzustellen, um es zu schützen, so dass es länger dauert. Chemische Angriffe, Abrieb, thermische Schock Auswirkungen, und alle diese Missbräuche beeinflussen die Böden mehr als jeder andere Teil. Betonböden sind allgemein bekannt als porös. Dies macht es eine höhere Tendenz, Staub von kontinuierlichen Verschleiß und Missbrauch zu schaffen. Als solches ist es sehr wichtig, die Betonböden zu schützen, indem man jede Art von Schutzmaterial verwendet.

Epoxid-Beschichtungen – Polyurethan

Polyurethan ist auch ein wärmehärtbares Polymer, das als Hochleistungsbeschichtung bekannt ist. Hersteller sind der Meinung, dass Polyurethan-Beschichtung eine höhere Verschleißfestigkeit als Epoxid-Beschichtung aufweist. Es behandelt auch Stöße besser und ist widerstandsfähiger gegen Abrieb und Chemikalien. Polyurethan ist auch UV-stabil, so dass es nicht gelb wie Epoxid-Beschichtungen ist. Auch wenn die Beschichtung nicht so hart wie Epoxidharz ist, ist sie kratzfest und hat eine hohe Temperaturtoleranz.

Im Vergleich zu Epoxid-Beschichtungen verkleben sich Polyurethan-Beschichtungen nicht gut genug an den Beton und die Trockenfilmdicke arbeitet nicht, um die kleinen Risse in der Oberfläche als selbstnivellierendes Mittel zu füllen.

Hybrid-Beschichtungstechnologien vereinen die Vorteile von Epoxid- und Polyurethan-Beschichtungen. Es ist zweimal haltbarer und hilft Ihnen auch, 45% der Kosten über die traditionellen Polyurethan-Beschichtungen zu sparen. Grünes Polyurethan von Hybrid Coating Technologies ist das erste modifizierte Hybrid-Polyurethan, das in Farben und Beschichtungen eingesetzt wird. Es ist hundertmal weniger giftig und hat Eigenschaften, die viel überlegen sind als die anderen. Dies macht es für alle Anforderungen ohne Probleme und Schwierigkeiten anwendbar. Die geringe Toxizität macht es auch für die Medizin- und Lebensmittelindustrie geeignet. In allen Dingen ist es die optimale Lösung für alle Ihre Bodenbelag Anforderungen.

 

28/11/2017 / admin