Karbolineum galt lange als krebserregend, deshalb wurden neue Substanzen für Malern und Lackieren erfunden, die umweltschonender undKarbolineum gesünder für die Atemwege sind. Mit Karbolineum wurden häufig Wände und Zäune gestrichen. Wenn Sie ökologische und umweltgerechte Fassadenfarbe rot suchen, haben Sie auf dieser Website die Möglichkeit, Fassadenfarbe rot online zu kaufen. Es ist wichtig, dass Zuhause kreativ und gemütlich einzurichten und zu gestalten. Mit den richtigen Tipps und Tricks können Sie Ihre Bleibe toll einrichten.

Schlafzimmer

Unterschätzen Sie nicht Ihr instinktives Bedürfnis nach Behaglichkeit, einem kuscheligen Nest, Wärme und Sicherheit. Ganz gleich, wie groß Ihr gemeinsames Schlafzimmer ist, diese Bedürfnisse bleiben.

Wie man Ungestörtheit fördert: Sehr vielen Ehepaaren mag es bei ihrem betriebsamen Lebensstil schwer fallen, noch ungestörte Zeit füreinander zu finden, ohne Kinder oder Telefonanrufe. Aber sie ist unabdingbar, wenn man den intimen Kontakt mit dem Partner beibehalten will. Jedes Paar muss entscheiden, wie es sich diese ungestörte Zeit verschaffen kann, und wenn es sie dann hat, dafür sorgen, dass sie durch die Schlafzimmergestaltung begünstigt wird. Viele Paare entdecken ein völlig neues Liebesleben, nachdem sie beispielsweise die Fotos von ihren Kindern, Eltern und Freunden weggestellt haben.

Ein Ehepaar hatte 25 Fotos von seinen vier Töchtern, die den beiden im Bett “zuschauten”. Sie hatten selten Geschlechtsverkehr, und wenn, dann immer nur im Dunkeln oder unter den Bettdecken, damit ihre Töchter sie nicht “sahen”! Sie stellten die Fotos ins Familienzimmer, wo diese über Familienaktivitäten herrschten statt über das Schlafzimmer ihrer Eltern. Die Folge war, dass sich das Liebesleben der beiden außerordentlich verbesserte.

Das Gleiche gilt im Grunde genommen für religiöse Kunstwerke und Figuren. So bedeutungsvoll diese Gegenstände auch sein mögen, sie können tatsächlich auf die Stimmung des Schlafzimmers abfärben. In einem Fall wurde das Schlafzimmer eines Paares von einem großen Gemälde der Jungfrau Maria mit dem Jesuskind auf dem Arm dominiert. Beide Gestalten blickten direkt auf das Bett. Das Paar war zwar religiös, aber nachdem das Bild ins Refugium der Frau umgehängt worden war, legte sich die Verkrampfung der beiden, und sie erfreuten sich an ihrem wiedererlangten Liebesleben im Schlafzimmer.