Finden Sie die besten Cannabissamen kaufen bei Dutch-Headshop. Unsere Mariuanasamen sind einzigartig, da sie alle feminisiert sind.

Feminisierte Cannabissamen werden gezüchtet, um keine männlichen Chromosomen zu enthalten. Dadurch wird sichergestellt, dass jede aus ihnen gezüchtete Pflanze als weiblich blüht und in der Lage ist, die Ernte harziger Knospen zu erzeugen, die die meisten Züchter suchen.

Kaufen Sie Samen der besten Samenbanken? Dies ist in unserem brandneuen Seedshop möglich. Einige der besten Produzenten:

  • Dutch-Headshop (Private Label)
  • Dutch Passion
  • Greenhouse seeds
  • Barneys Farm
  • Royal Queen Seeds

Warum feminisierte Samen wählen?

Für Gärtner, die schnell und einfach wachsen und blühen möchten, sind diese Samen die ideale Wahl. Einige medizinische Cannabiskonsumenten werden möglicherweise von der Kultivierung ihres eigenen Bedarfs abgehalten, weil sie Schwierigkeiten beim Wachsen wahrnehmen oder die verschiedenen Geschlechter identifizieren und zu einem frühen Zeitpunkt der Blütezeit Männer entfernen. Wenn dieser Prozess zu lange verzögert wird,

Die Männchen befruchten die Weibchen, was zu einer enttäuschenden Ernte der gesäten Knospen mit weniger Trichomen führt. Nur eine männliche Pflanze kann eine große Anzahl von Frauen befruchten. Das ist das Letzte, was sich die meisten Gärtner wünschen, besonders diejenigen, die aus medizinischen Gründen wachsen. Feminisierte oder “fem” -Sorten bieten eine einfache Lösung für diese Probleme, da es keine männliche Pflanze gibt

Sie müssen während der ersten Tage ihrer Blütezeit nach Männern suchen, um Energie zu entfernen und sie zu entfernen, sobald sie identifiziert sind.

Was sind feminisierte Samen?

Menschen, die neu in der Welt von Indica und Sativa sind, haben möglicherweise auch nur eine vage Vorstellung davon, dass es unterschiedliche Geschlechter gibt

vielseitige Pflanze. Samen, die auf natürliche Weise vorkommen, werden dadurch gewonnen, dass man einem Mann einfach erlaubt, eine Frau zu befruchten, und die daraus resultierenden Samen werden wiederum sowohl männlichen als auch weiblichen Nachwuchs hervorbringen. Es gibt keine verlässliche Möglichkeit zu sagen, wer in welches Pflanzengeschlecht hineinwachsen wird, wenn man sie nicht wirklich wächst. Es ist daher üblich, regelmäßigere Samen zu keimen, als man beabsichtigt (oft doppelt so viele), dass man die Männchen entfernen kann. Mit feminisierten Samen entscheiden die Gärtner, wie viele Büsche sie wollen, keimen diese Anzahl von Samen und wachsen dann einfach, blühen und ernten ihre Früchte. Mit der Einführung dieser neuen Hanfsamen wurde der Anbau einfacher als je zuvor!